left bottom

right bottom

Amandla Awethu!

Standanmeldung zur XXIII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz am 13. Januar 2018

Hier können Sie Ihren Stand anmelden. Aufgrund der großen Nachfrage buchen Sie Ihren Standplatz bitte zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Anmeldeschluss ist der 8. November 2017

Auch dieses Jahr werden bei der Rosa-Luxemburg-Konferenz Marktstände an Interessierte vergeben.

Die Stände können am Veranstaltungstag von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr aufgebaut werden. Der Abbau muss bis 22.00 Uhr beendet sein. Standgröße und Standplätze können nicht garantiert werden. Allerdings wird die Rechtzeitigkeit der Anmeldung berücksichtigt.

Der Inhalt des Merkblattes ist Bestandteil des Standmietvertrages. (Hier herunterladen)

Bitte melden Sie Ihren Informationsstand bis zum 8. November 2017 an. Bei Fragen rund um den Stand können Sie sich direkt bei Carsten Töpfer im Aktionsbüro melden (ct@jungewelt.de, 030/53 63 55-54), bei Fragen zu den  Anzeigenschaltungen am besten direkt bei den Kolleginnen und Kollegen in der Anzeigenabteilung (anzeigen@jungewelt.de, 030/ 53 63 55 -38 oder -29).

  
Euros
Cents

Hinweis: Ihre Standanmeldung wird erst mit Rechnungsstellung gültig. Die Rechnung gilt als Standbestätigung, welcher Sie auch die dann verbindliche Standgröße entnehmen können. Aufgrund der großen Nachfrage und begrenzter Raumkapazitäten des Veranstaltungsorts können angefragte und bestätigte Flächen voneinander abweichen bzw. Stände gar nicht gewährt werden.

In der Standgebühr ist eine Gesamtkarte enthalten. Da die Veranstalter die Verpflegung zentral übernehmen, ist an den Ständen kein Verkauf von Speisen und Getränken gestattet.

Die junge Welt erscheint am 13. Januar 2018 mit einer deutlichen höheren Auflage. Die Ausgabe vom Montag, dem 15. Januar 2018, gehört zu den auflagenstärksten des Jahres.

Ich möchte auf meinen Stand mit einer Anzeige in der jungen Welt aufmerksam machen. Die Anzeige hat das Format: 111,6 mm (b) mal 60 mm (h) (s/w).

(Zutreffendes bitte ankreuzen)

Wenn Sie zwei Ausgaben auswählen, reduziert sich der Gesamtpreis auf 220,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

Wenn Sie drei Ausgaben auswählen, reduziert sich der Gesamtpreis auf 310,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

Nutzen Sie auch unsere am Mittwoch, 07. Februar 2018, erscheinende Beilage für Ihre Anzeige:

Die Druckvorlage für die Tagesausgaben sende ich bis Mittwoch, 10.01.2018, und die Druckvorlage für die Beilage bis Mittwoch, 24.01.2018, als PDF -, TIFF- oder EPS- Datei im  E-Mail-Anhang an anzeigen@jungewelt.de.

Wir empfehlen auch eine Anzeige in der voraussichtlich im März 2018 erscheinenden Broschüre zur Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018:

Wir bieten auch an, ein Werbebanner auf unserer Homepage www.rosa-luxemburg-konferenz.de zu schalten

Alle Anzeigenpreise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer i.H.v. 19 Prozent.

In der Standgebühr ist eine Gesamtkarte enthalten. Zusätzlich bestelle ich folgende Karten für die Konferenz:

  1. Die Standgebühren zahlen Sie bitte vor der Konferenz per Bankeinzug oder per Überweisung (nach Rechnungsstellung).
  2. Die Standanmeldung wird durch die postalische Zusendung der Rechnung über die Standgebühr verbindlich.
  3. An den Ständen ist der Verkauf von Speisen und Getränken nicht möglich. Der Veranstalter junge Welt hat für Speisen und Getränke, wie schon in den letzten Jahren,einen Vertrag mit dem Vermieter abgeschlossen.
  4. Der Aufbau muss in der Zeit von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr, der Abbau bis 22.00 Uhr erfolgen.
  5. Es erfolgt kein Aufbau ohne Einweisung und nur nach Eingang der Standgebühren.
  6. Pro Stand gilt nur 1Gesamtkarte. Aufbauhelfer können nach Anmeldung mit einer bis 9.30 Uhr gültigen Kennzeichnung tätig sein.
  7. Jede Art von Öffentlichkeitsarbeit u.ä. ist auf den jeweiligen Stand zu beschränken. Das Verteilen von Infoblättern, Katalogen und sonstigen Materialien ist außerhalb des Standes ausnahmslos untersagt.
  8. Das Anbringen von Materialien (Plakate etc.) an Wänden, Türen und Fenstern ist ausnahmslos untersagt.
  9. Wir bitten darum, die Standplätze in einem besenreinen Zustand zu hinterlassen und die Standmöbel an die Organisationsleitung vor der Abreise zurück zu übergeben.
  10. Wir bitten Sie, das von uns zur Verfügung gestellte Material und die Räumlichkeiten pfleglich zu nutzen. Vermeiden Sie insbesondere jede Beschädigung des Fußbodens.
  11. In den Räumen gilt ein absolutes Rauchverbot.
  12. Die Nichtbefolgung insbesondere der oben genannten Festlegungen sowie sonstigerAnweisungen der Organisationsleitung hat den sofortigen Abbau und Hausverweis zur Folge.
  13. Das Hotel verfügt über ein Parkdeck, auf dem gegen eine Parkgebühr das Auto (nicht über 2 Meter Höhe) geparkt werden kann.

Sämtliche Daten werden ausschließlich zur Kundenbetreuung genutzt und nicht an Dritte veräußert.

 

ll demo

 

Zum Seitenanfang