Amandla Awethu!

Presseakkreditierung zur XXIII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz

Ich möchte über die XXIII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018 berichten und deshalb als Pressevertreter akkreditiert werden.

    

Die Pressekarten werden am Pressecounter im Eingangsbereich am Tag der Konferenz hinterlegt. Bitte beachten Sie, dass spätestens am Pressecounter ein gültiger Presseausweis und/oder eine Bestätigung der Redaktion vorgelegt werden muss. Der Nachweis kann auch vorab per E-Mail an aktion@jungewelt.de geschickt werden.

Aufgrund des großen Besucherandrangs und erhöhter Sicherheitsanforderungen, kann nur eine begrenzte Anzahl an Presseplätzen vergeben werden. Daher empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Bitte nutzen Sie das Feld für Anmerkungen, wenn Foto- und Filmaufnahmen beabsichtigt sind. Auch diese Aktivitäten sind nur im begrenzten Umfang möglich.

Anmeldeschluss für den Antrag auf Presseakkreditierung ist der 8. Januar 2017. Eine Erstanmeldung und Akkreditierung am Tag der Konferenz selbst ist nicht möglich. Die Bestätigung der Akkreditierungsanfragen erfolgt separat per E-Mail spätestens bis zum 11. Januar.

Anzeige

Das Plakat 2018

Plakat zur Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018

ll demo

 

Zum Seitenanfang