left bottom

right bottom

Amandla Awethu!

Foto: Christian-Ditsch.deFoto: Christian-Ditsch.deVertreter der iranischen Oppositionsbewegung nahmen für mehrere Minuten außerplanmäßig das Podium in Besitz, um auf die Verhältnisse und die Unterdrückung sozialer Proteste in ihrem Land aufmerksam zu machen. Sie entrollten Transparente und verlasen Erklärungen. Rufe »Hoch die internationale Solidarität!« waren auch aus dem Publikum zu hören. Nach einigen Minuten wurden sie von der Bühne gebeten. Wir haben noch viel Programm auf dieser Konferenz vor uns.

Übernommen aus dem jW Online Spezial zur Konferenz 2018: www.jungewelt.de/blogs/rlk2018

 

Broschüre 2018

Broschüre zur XXIII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz

Zu bestellen im jW-Shop

Zum Seitenanfang