left bottom

right bottom

Amandla Awethu!

In deutschen Medien wurde die XXIII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz weitgehend totgeschwiegen. Anders in Venezuela: Dort haben staatliche und private Fernseh- und Rundfunksender sowie Tageszeitungen und Onlineportale ausführlich über die Teilnahme der Delegation aus dem südamerikanischen Land berichtet. Hier der Bericht des Fernsehsenders TeleSur:

Broschüre 2018

Broschüre zur XXIII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz

Zu bestellen im jW-Shop

revolutionsabo

ll demo

 

Zum Seitenanfang