bombardeo

nino

Terminkalender

Ökologie á la Cubano - Klimapolitik und Energiewende in Kuba im Schatten der USA
Dienstag, 28. Januar 2020,19:00 Uhr
Technische Universität Chemnitz
 
Die menschliche Zivilisation steht vor existentiellen Herausforderungen und eskalierenden Krisen wie Klimawandel, verursacht auch durch neoliberale Finanz- und Ausbeutungssysteme. Der Sozialwissenschaftler, Zukunftsforscher und Kuba-Experte Dr. Edgar Göll stellt in seinem Vortrag weitgehend unbekannte Politiken und innovative Maßnahmen der sozialistischen Regierung und Institutionen in Kuba beispielhaft vor. Es werden zukunftsfähige Projekte und Aktivitäten im Bereich Ökologie, Soziales, Ökonomie, Kultur und internationale Solidarität analysiert. Angesichts der aktuellen Zuspitzung zwischen den USA und Kuba leistet der Vortrag mit anschließender 'Diskussion einen Beitrag zum besseren Verständnis der Politik Kubas und der aktuellen Entwicklungen in Lateinamerika.
 
Eine Veranstaltung vom Netzwerk Kuba e.V. und Cuba Sí Chemnitz
 

 

junge Welt Melodie und Rhythmus LPG junge Welt
Granma Netzwerk Cuba Cuba Si
oekg Vereinigung Schweiz Cuba Svensk Kubanska Freningen
FG BRD Kuba Arbeiterfotografen Berlin attac AG GuK
Bremen Cuba Solidaritt konkret DKP DKP Berlin
Die Linke Oberhausen Die Linke Tempelhof Schoeneberg Die Linke Hamburg
FG Berlin Kuba FG BRD Kuba Frankfurt Verdi Sdhessen
Hans Beimler Zentrum Humanitare Cuba Hilfe KPD
KP Steiermark marxistischeLinke Marxistische Linke Frankfurt
MediCuba Suisse Mondosarts OKV
R mediabase SDAJ Simon Dach Projekttheater
Verband NVA  BUESGM Free Mumia 
pda ch cuba si gera  CubaSi Ffo
 KPF Niedersachsen   GBM

Spenden

Spenden für die Kampagne »Unblock Cuba!« bitte auf folgendes Konto:

Verlag 8. Mai GmbH, Postbank Berlin, Verwendungszweck: Unblock Cuba
IBAN: DE50 1001 0010 0695 6821 00
BIC: PBNKDEFF

Zum Seitenanfang